Viele Apache OpenOffice-Benutzer fragen sich, wie man eine Seite in Open Office löschen kann.

Wenn Sie einer von ihnen sind, dann machen Sie sich keine Sorgen. Denn es ist eine sehr häufige Frage von Apache OpenOffice-Benutzern.

Wenn Sie Apache OpenOffice benutzt haben, dann wissen Sie, dass dies eines der am einfachsten zu bedienenden Textverarbeitungsprogramme ist.

Darüber hinaus ist es auch eine kostenlose Software. Alles in allem ist es also ein cooles Programm, das man anstelle von Programmen wie Google Docs, MS Word, AbiWord oder ähnlichen verwenden kann. Aber das Problem mit Open Office ist, dass es hier und da ein paar Bugs hat.

Einer davon ist, dass man eine Seite in Open Office nicht löschen kann. Auch wenn es sich nicht um einen Fehler handelt, ist das Löschen einer Seite in Open Office für einige Benutzer immer noch ein Rätsel.

Wenn auch Sie Probleme mit dem Löschen einer Seite in Apache Open Office haben, ist dieser Beitrag für Sie. In diesem Tutorial werden wir mehrere Möglichkeiten zum Löschen von Seiten in Open Office erläutern.

Lassen Sie uns also gleich loslegen…

Methode #1 Alles von der Seite entfernen

Dies mag offensichtlich sein. Dennoch versuchen nicht alle von uns dies. Normalerweise wissen Sie, dass sich etwas (Text, Bild oder andere Daten) auf der Seite befinden muss, die Sie in Open Office löschen möchten.

Es ist für Apache Open Office nicht möglich, eine Seite ohne jeglichen Inhalt zu erstellen. Der einfachste Weg, eine Seite in Apache Open Office zu löschen, besteht also darin, alle Inhalte zu entfernen, die auf dieser Seite vorhanden sind. Die Seite wird dann automatisch gelöscht.

Methode #2 Versuchen Sie, das Dokument in Apache Open Office zu komprimieren

Wenn die oben beschriebene Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, können Sie es mit dieser versuchen. Bei dieser Methode müssen Sie die Formatierung des Dokuments ändern.

Lesen Sie mehr: 25 coole Dinge, die Sie mit Ihrem Mac machen können
Im Allgemeinen werden Sie feststellen, dass Apache Open Office das neue Dokument in einer Standardform formatiert.

Dies ist jedoch nicht die effizienteste Art, ein Dokument zu erstellen. Auf diese Weise werden möglicherweise viele unnötige Leerzeichen oder Seitenumbrüche im Dokument hinterlassen. Dies führt auch zu unnötigen Seiten.

Um dieses Problem zu lösen, können Sie alle versteckten Leerzeichen löschen. Dazu müssen Sie eine spezielle Option namens „Nicht druckbare Zeichen“ aktivieren. Wie machen Sie das?

Klicken Sie einfach auf die Option „Ansicht“ in der oberen Leiste. Klicken Sie dann im Overlay-Menü auf die Option „Nicht druckbare Zeichen“. Wenn diese Option aktiviert ist, sehen Sie alle versteckten Codes und Zeichen auf den Seiten.

An dieser Stelle müssen Sie überflüssige Leerzeichen finden. Suchen Sie dazu nach diesem Zeichen – ¶, das als Pilcrow-Zeichen bekannt ist.

Nun sollten Sie all diese überflüssigen Zeichen, die zuvor versteckt waren, löschen. Auf diese Weise wird das Dokument komprimiert. Und alle überflüssigen Seiten werden gelöscht.

Methode #3 Ändern Sie die Randgröße

Eine weitere Möglichkeit zum Löschen von Seiten in Apache Open Office besteht darin, die Randeinstellungen der zu löschenden Seite zu ändern. Viele Benutzer berichteten, dass das Ändern der Randgröße auf kleinere Größen die Seite in Open Office automatisch löscht.

Methode #4 Entfernen Sie die Seitenumbrüche in Open Office

Einen Seitenumbruch in Apache Open Office zu entfernen, ist kein Problem. Wussten Sie jedoch, dass Open Office standardmäßig nicht alle Seitenumbrüche anzeigt? Ja, interessanterweise versteckt OpenOffice eine Menge Zeichen oder Codes wie Seitenumbrüche.

Aber woher wissen Sie, dass die Seite, die Sie löschen wollen, versteckte Seitenumbrüche hat? Um das herauszufinden, versuchen Sie einfach, alles auf der Seite zu löschen oder zu entfernen, einschließlich aller Bilder, Texte, Zeichen usw.

Wenn Sie nach dem Entfernen aller Inhalte immer noch feststellen, dass die Seite nicht gelöscht wurde, wissen Sie, dass es versteckte Seitenumbrüche gibt, die Sie beseitigen müssen. Und hier sind die Schritte, die Sie dazu ausführen müssen.

Starten Sie das Dokument, aus dem Sie die Seite löschen möchten, in Apache OpenOffice
Angenommen, der Seitenumbruch ist versteckt, müssen Sie den Cursor auf den 1. Absatz der letzten Seite des Dokuments setzen.
Klicken Sie nun auf die Option „Format“, die sich in der oberen Menüleiste befindet
Klicken Sie im Overlay-Menü auf die Option „Absatz“.
Dann klicken Sie auf die Option „Textfluss“.
Klicken Sie dort auf die Option „Umbruch“.
An dieser Stelle sehen Sie ein Häkchen neben der Option „Einfügen“. Deaktivieren Sie dieses Häkchen.
Daraufhin wird der versteckte Seitenumbruch automatisch entfernt.